Meine Aquarien, Fische und Nachzuchten sowie Bastelein
  Schnecken
 
Ich dachte mir, ein bisschen was über Schnecken muss auch mal her, ich persönlich mag ja Schnecken sehr gerne aber ich versteh schon das manche das anders sehen. Also zähle ich jetzt mal die Vorteile von Schnecken auf   

1tens: sie sind gute Restverwerter, ohne sie würde das Wasser durch Futtereste, abgestorbene Pflanzenteile usw sehr stark belastet werden

2tens: bestimmte Schnecken wie Turmdeckelschnecken sorgen dafür das der Bodengrund durchwühlt wird was vorallem bei Sand sehr wichtig ist damit der Sand nicht fault.

3tens: Sie sind ein guter Indikator für Futterüberschuss, wenn man zuviel Füttert merkt man es durch die Schnecken sofort.

Gut, das sind nicht allzu viele geworden, ich sehs, aber trotzdem sehr trifftige Gründe warum Schnecken für ein biologisch stabiles Aquarium unerlässlich sind.
Gute Links zu den Thema sind z.B. www.welse.net und Die ultimative Schnecken Faq .

Ich persönlich stehe ja ziemlich auf die Anetome helena und die verschiedenen Tylomelanias. Leider hab ich momentan nur ein Becken in dem die Tylos die passenden Bedingungen vorfinden, in dem leben 3 unbestimmte schwarze Tylos. Sonst leben bei mir noch A. helena+Nachwüchser
 
  Heute waren schon 2 Besucher (4 Hits) hier! Copyright by Andrea Reisinger  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden